Portfolio Management Info

Aktuelle Anlagepolitik vom 12.05.2020

Die Erholung an den Finanzmärkten hat sich in den letzten Wochen fortgesetzt. Davon profitiert haben vor allem die Aktienmärkte. Angesichts des enormen wirtschaftlichen Schadens ist dies eine erstaunliche Entwicklung. Die Anleger scheinen sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und vertrauen auf die Heilungskraft fiskal- und geldpolitischer Stützungsmassnahmen. Während Ökonomen im besten Fall eine U-förmige Erholung der Wirtschaft voraussagen, bildet das aktuelle Bewertungsniveau der Beteiligungspapiere ein V-Szenario ab. Zusätzlich skeptisch stimmt uns der Umstand, dass Themen ausserhalb der Coronakrise zusätzlich belastend wirken. Die Rhetorik zwischen den USA und China hat sich jüngst aufgrund von Anschuldigungen in Bezug auf den Ursprung des COVID19-Viruses wieder verschärft. Das deutsche Gerichtsurteil zur Beurteilung der Verhältnismässigkeit von Wertpapierkäufen der EZB hat gezeigt, dass die Eurozone noch weit weg von einer politischen Einheit ist. Angesichts der grossen Herausforderungen wäre gerade jetzt die Solidarität unter den Mitgliedsländern gefragter denn je. Zudem steht der definitive EU-Austritt Grossbritanniens vor der Türe und die Details sind nach wie vor nicht geregelt. Im November folgen dann die US-Präsidentschaftswahlen,welche angesichts der Unberechenbarkeit des aktuelle Amtsinhabers bereits im Vorfeld viel Überraschungspotenzial beinhalten.

Download zum Thema


Publiziert von: Aargauische Kantonalbank

Wir sind persönlich für Sie da