Umbau AKB Nussbaumen

Die Niederlassung kommt seit dieser Woche im modernen 2-Zonen-Konzept daher.

Die nach neusten Standards des 2-Zonen-Konzepts umgebaute Niederlassung in der Region Baden-Wettingen bietet Kundinnen und Kunden viel Raum für persönliche Gespräche oder für das schnelle Erledigen verschiedener Bankgeschäfte.

Die Aargauische Kantonalbank (AKB) in Nussbaumen ist seit der Betriebsaufnahme 1975 schon mehrfach umgebaut worden. Nachdem 2012 der letzte grössere Um- und Erweiterungsbau vorgenommen wurde, erstrahlt die Niederlassung heute als interaktive Geschäftsstelle: hell, einladend, zeitgemäss und digital.

In der Kundenzone stehen unter anderem ein Learning Desk für das Kennenlernen der "Digitalen AKB", ein Self-Service-Bereich für schnelle und effiziente Ein- und Auszahlungen sowie ein Cash Desk für erweiterte Geldtransaktionen zur Verfügung. Wer nebst den vielfältigen digitalen Möglichkeiten eine umfassende, persönliche Beratung wünscht, ist in der Beratungszone am richtigen Ort. Die modern ausgestatteten Räumlichkeiten machen vertrauliche Gespräche in einer angenehmen Atmosphäre möglich.

Die Aargauische Kantonalbank treibt die Umgestaltung ihrer 32 Geschäftsstellen sukzessive voran. Noch in diesem Jahr folgen die Umbauten der Niederlassungen Fislisbach, Döttingen, Möhlin, Mutschellen, Sins und Rothrist. So präsentieren sich bis Ende 2020 bereits 23 Standorte im neuen Gewand.

Das 2-Zonen-Konzept der interaktiven Geschäftsstelle verbindet das Beste aus der digitalen Welt mit der kompetenten Beratung vor Ort. Weitere Informationen und ein virtueller Rundgang durch den Regionalsitz Baden finden Sie unter www.akb.ch/interaktive-geschaeftsstellen.


Publiziert von: Aargauische Kantonalbank

Wir sind persönlich für Sie da