Berufliche Grundbildung

Du bist jung, ambitioniert und willst die faszinierende Welt der Banken kennenlernen? Willkommen bei uns - so könnte dein Weg mit der AKB aussehen:

Warum zur AKB?

Vielfältig

Vielfältig

Du lernst bei uns verschiedene Abteilungen kennen. Bei den Einsätzen nehmen wir Rücksicht auf deinen Wohnort.

Unkompliziert

Unkompliziert

Das "Du" gehört bei uns zur Unternehmenskultur. Unser Umgang ist offen und ehrlich.

Grosszügig

Grosszügig

Du erhältst Reka-Checks, Beiträge an Sprachaufenthalte und Diplome sowie Verpflegungsentschädigungen. Bei uns wirst du dafür belohnt, wenn du während deiner Lehre rauchfrei bist. Zackstark - rauchfrei durch die Lehre

Modern

Modern

Bei uns arbeitest du mit neusten Devices und Tools. Du erhältst ein Tablet und telefonierst via Headset.

Verantwortungs­voll

Verantwortungs­voll

Wir schenken dir Vertrauen und befähigen dich dazu, Verantwortung zu übernehmen.

Individuell betreut

Individuell betreut

Durch Praxisausbilderinnen und -ausbilder vor Ort, Lehrlingsverantwortliche in der Region und Nachwuchsverantwortliche am Hauptsitz, steht dir jederzeit eine Ansprechperson zur Seite. Qualität ist garantiert, denn wir gehören zu den von SwissBanking zertifizierten Banken.

Familiär

Familiär

Bei uns bist du keine Nummer. Mit rund 800 Mitarbeitenden an 32 Standorten ist die AKB ein grosser Betrieb, die Atmosphäre dennoch familiär.

Zusammenhalt

Zusammenhalt

Durch gemeinsame Erlebnisse wie die Projektwoche, der Teamtag oder regionale Treffen, lernst du die anderen Lernenden und Praktikanten besser kennen.

Optimal vorbereitet

Optimal vorbereitet

Mit internen Schulungen unterstützen wir dich in deinem Lernprozess. Dazu gehören die Einführungstage, Sicherheitstrainings, Einblicke in Spezialteams sowie die Repetitionstage vor Lehrende.

Zukunfts­aussichten

Zukunfts­aussichten

Nach deiner Ausbildung kannst du in Form einer Festanstellung oder eines flexiblen Einsatzes bei uns weiterarbeiten.

Schnuppern bei der AKB

Kauffrau/Kaufmann

Kauffrau/Kaufmann

Du kannst dir vorstellen, unsere Bankkauffrau oder unser Bankkaufmann (Lehrstart 2021) zu werden? Du hast drei Möglichkeiten, uns besser kennenzulernen:

Schnuppertag in deiner Wohnregion

Erlebe einen spannenden Tag, an dem dir unsere Lernenden und Mitarbeitenden ihre Tätigkeiten zeigen, dich mitanpacken lassen und dir deine Fragen beantworten.

  • Sende deine Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse der letzten drei Schuljahre) per E-Mail an die Ansprechperson deiner Wohnregion.

Schnuppernachmittag am Hauptsitz in Aarau

Erhalte einen Einblick in verschiedene Spezialteams und profitiere von Erfahrungsberichten unserer Lernenden. Die Schnuppernachmittage finden jeweils im Frühling statt.

  • Die Schnuppernachmittage 2021 werden im Januar 2021 aufgeschaltet.

WhatsApp-Schnuppern

Erfahre via WhatsApp alles rund um die Banklehre. Unsere Lernenden beantworten dir deine Fragen unkompliziert, ehrlich und persönlich.
Nächstmals am Mittwoch 29. Juli 2020 von 15:00-18:00 Uhr.

  • Speichere unsere Nummer 079 835 07 07 und schicke uns zur Anmeldung via WhatsApp deinen Vor- und Nachnamen.

Bewerben

Kaufmännische Lehre

Informatik-Lehre

BEM-Praktikum

Kaufmännische Lehre

Du bringst mit

  • Alter bis 20 Jahre
  • Motivation und Engagement
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Interesse am Banking
  • gute Leistungen in der Sekundar- oder Bezirksschule

Überzeuge uns mit

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Passfoto
  • Zeugnisse der letzten drei Jahre (auch Zwischenzeugnisse)
  • Auswertung Multicheck E-Profil
  • Auswertung Check S2 (Übersicht)
  • Zertifikat Tastaturschreiben (falls vorhanden)

Starte durch und mache den ersten Schritt mit deiner elektronischen Bewerbung an die Ansprechperson deiner Wohnregion. Der erste Eindruck zählt: Schau dir deshalb unsere Bewerbungstipps und die Musterbewerbung an und stelle uns deine Unterlagen bis zum 13. August 2020 zu.

Facts herunterladen

 

 

Region Anzahl offener Lehrstellen Ansprechperson
Aarau 4 (von 4) Tabea Guglielmi »
Baden-Wettingen 4 (von 4) Flavia Waldmeier »
Brugg 3 (von 3) Karin Erne »
Rheinfelden 3 (von 3) Beatriz Di Vincenzo »
Wohlen 4 (von 4) Jasmin Schönenberger »
Zofingen 3 (von 3) Irene Schaller »

Informatik-Lehre

Du bringst mit

  • Alter bis 20 Jahre
  • Motivation und Engagement
  • Freude an Technik und Informatik
  • Logisches und abstraktes Denkvermögen
  • gute Leistungen in der Sekundar- oder Bezirksschule

Überzeuge uns mit

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Passfoto
  • Zeugnisse der letzten drei Jahre (auch Zwischenzeugnisse)
  • Auswertung Multicheck ICT Applikationsentwicklung
  • Auswertung Check S2 (Übersicht)
  • Zertifikat Tastaturschreiben (falls vorhanden)

Starte durch und mache den ersten Schritt mit deiner elektronischen Bewerbung an Simon Freiburghaus. Der erste Eindruck zählt: Schau dir deshalb unsere Bewerbungstipps an und stelle uns deine Unterlagen bis zum 18. September 2020 zu.

Facts herunterladen

 

 

Region Anzahl offener Lehrstellen Ansprechperson
Aarau 1 (von 1) Simon Freiburghaus »

BEM-Praktikum

Du bringst mit

  • Alter bis 22 Jahre
  • Motivation und Engagement
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Interesse am Banking
  • gute Leistungen in der Wirtschafts- oder Handelsmittelschule oder der Kantonsschule mit Schwerpunkt Wirtschaft und Recht

Überzeuge uns mit

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Passfoto
  • alle Zeugnisse der Mittelschule
  • Bericht/Arbeitsbestätigung Kurzpraktikum (falls vorhanden)
  • Zertifikat Tastaturschreiben (falls vorhanden)

Starte durch mit deiner elektronischen Bewerbung an Simon Freiburghaus bis am 30. September 2020:

Facts herunterladen

 

 

Region Anzahl offener Praktikumsstellen Ansprechperson
Aarau 3 (von 3) Simon Freiburghaus »

Unsere Ansprechpersonen im Überblick

Simon Freiburghaus
Verantwortlicher Informatik & Praktikum
Aargauische Kantonalbank
Bahnhofplatz 1
5000 Aarau
Tabea Guglielmi
Lehrlingsverantwortliche
Aargauische Kantonalbank
Bahnhofplatz 1
5000 Aarau
Flavia Waldmeier
Lehrlingsverantwortliche
Aargauische Kantonalbank
Bahnhofplatz 2
5401 Baden
Karin Erne
Lehrlingsverantwortliche
Aargauische Kantonalbank
Bahnhofstrasse 23
5200 Brugg
Beatriz Di Vincenzo
Lehrlingsverantwortliche
Aargauische Kantonalbank
Kaiserstrasse 8
4310 Rheinfelden
Jasmin Schönenberger
Lehrlingsverantwortliche
Aargauische Kantonalbank
Bahnhofstrasse 4
5610 Wohlen
Irene Schaller
Lehrlingsverantwortliche
Aargauische Kantonalbank
Lindenplatz 18
4800 Zofingen

Entscheiden

Elektronische Bewerbung
Bitte schicke deine Bewerbung vollständig per E-Mail (< 10 MB) an die richtige Ansprechperson.

Informationsabend (Kaufleute und Informatik)
Du erfährst alles über eine Lehre bei uns. Auch deine Eltern sind eingeladen.
Die Form wird die BAG-Vorschriften bezüglich Corona gewährleisten.

Vorstellungsgespräch und Vortrag
Du willst deine Ausbildung bei uns machen? Überzeuge uns von deinem Talent!
Die Form wird die BAG-Vorschriften bezüglich Corona gewährleisten.

Arbeitsvertrag
Du hast einen Arbeitsvertrag mit der AKB: Willkommen in unserem Team - wir freuen uns auf dich!

Kaufmann/Kauffrau EFZ Bank

In der kaufmännischen Lehre bei der Aargauischen Kantonalbank lernst du die faszinierende Bankenwelt umfassend kennen - von den theoretischen Grundlagen bis zum persönlichen Kundenkontakt.

Ausbildung am Arbeitsplatz

Dich erwarten vielseitige Teameinsätze - einerseits in deiner Wohnregion, andererseits in Spezialteams am Hauptsitz. Und das Tollste daran: Du siehst nicht nur zu, sondern darfst auch selbst mit anpacken.

  • Bediene am Schalter unsere Kundinnen und Kunden
  • Erlebe Beratungsgespräche zu verschiedenen Bankthemen
  • Erstelle Offerten für Hausfinanzierungen
  • Analysiere Wertschriftendepots
  • Durchleuchte Unternehmenskunden
  • Wirf am Hauptsitz einen Blick in Spezialteams

Warum du Teil der AKB-Crew werden sollst.

Ausbildung in Branchenkunde

  • Besuche einmal pro Monat die Branchenkunde bei CYP und tausche dich mit Lernenden anderer Banken aus
  • Gewinne zusätzliche Sicherheit mit den massgeschneiderten internen Ausbildungen der AKB

Ausbildung in der Berufsschule

Das 1x1 des kaufmännischen Berufs lernst du in der Berufsfachschule deiner Region.

  • Bei guten Schulleistungen kannst du lehrbegleitend die Berufsmaturität absolvieren
  • Wir unterstützen die Sprachaufenthalte mit zusätzlichen Ferien und finanzieller Beteiligung

Informatiker/in EFZ

In der Informatik-Lehre (Fachrichtung Applikationsentwicklung) bei der Aargauischen Kantonalbank lernst du alle ausbildungsrelevanten IT-Bereiche kennen - von den theoretischen Grundlagen bis zur fixfertigen Applikation.

Ausbildung am Arbeitsplatz

Dich erwarten vielseitige Teameinsätze am Hauptsitz in Aarau. Und das Tollste daran: Du siehst nicht nur zu, sondern darfst auch selbst mitanpacken:

  • Entwickle, teste und optimiere Software-Lösungen für unsere Kundinnen und Kunden sowie die Bank
  • Erhalte Einblicke in den Aufbau von Serversystemen
  • Wirke bei der Bearbeitung von Websites mit
  • Arbeite als Teamplayer in Projekten

Warum du Teil der AKB-Crew werden sollst.

Ausbildung in Branchenkunde

  • Erweitere dein Wissen in den überbetrieblichen Kursen durch realitätsnahe Praxisfälle
  • Gewinne Sicherheit mit den massgeschneiderten, internen Ausbildungen der AKB
  • Besuche im zweiten Lehrjahr den BankFIT-Lehrgang bei CYP und erlerne die Grundlagen zum Banking

Ausbildung in der Berufsfachschule

Das 1x1 des Informatik-Berufs lernst du in der Berufsfachschule BBB Baden.

  • Bei guten Schulleistungen kannst du lehrbegleitend die Berufsmaturität Typ Technik absolvieren
  • Wir unterstützen die Sprachaufenthalte mit zusätzlichen Ferien und finanzieller Beteiligung

Bankeinstieg für Mittelschulabsolventen

Im BEM-Praktikum bei der Aargauischen Kantonalbank lernst du die faszinierende Bankenwelt umfassend kennen - von den theoretischen Grundlagen bis zum persönlichen Kundenkontakt. Erlange durch das 18-monatige Praktikum das Zertifikat "Bankeinstieg für Mittelschulabsolventen" von SwissBanking.

Ausbildung am Arbeitsplatz

Dich erwarten vielseitige Teameinsätze. Und das Tollste daran: Du siehst nicht nur zu, sondern darfst auch selbst mit anpacken.

  • Bediene am Schalter unsere Kundinnen und Kunden
  • Erlebe Beratungsgespräche zu verschiedenen Bankthemen
  • Erstelle Offerten für Hausfinanzierungen
  • Analysiere Wertschriftendepots
  • Durchleuchte Unternehmenskunden
  • Wirf am Hauptsitz einen Blick in Spezialteams

Warum du Teil der AKB-Crew werden sollst.

Ausbildung in Branchenkunde

  • Besuche einmal pro Monat die Branchenkunde bei CYP und tausche dich mit Praktikanten anderer Banken aus
  • Gewinne zusätzliche Sicherheit mit den massgeschneiderten internen Ausbildungen der AKB

Chancen nach der Ausbildung

Kein unnötiger Stress während den Abschlussprüfungen: Die AKB gibt allen Ausbildungsabgängerinnen und -abgängern die Möglichkeit, weiter bei der Bank zu arbeiten, sofern Leistung und Verhalten stimmen.

Nach der Ausbildung bei uns stehen dir viele Wege offen: Verschiedene Weiterbildungen, Karriereschritte innerhalb der AKB oder - mit der Berufsmaturität in der Tasche - auch ein Hochschulstudium. Wir begleiten dich gerne auf dem Weg, denn deine persönliche Entwicklung liegt uns am Herzen.

Berufsbildungssystem Schweiz

Das könnte dich auch interessieren

Wir sind persönlich für dich da

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen, die Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und Werbemassnahmen personalisieren zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.