keepAlivePixel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Aargauische Kantonalbank präsentiert mit ihrem Wissenspodcast rundum Geld, Glück und Zukunft kurz, prägnant und auf sympathische Art und Weise viel Wissenswertes und praktische Tipps aus der Banking-Welt. Die Fachspezialistinnen und Fachspezialisten der AKB beantworten in jeder Episode drei kurze Fragen zu einem übergeordneten Thema wie Vorsorge, nachhaltiges Anlegen, Vermögensverwaltung, Zahlungsverkehr und vieles mehr. Finanzielle Allgemeinbildung im Duett, als Tanz quasi. Von und mit Andrin Willi.

Finanz-Tanz-Special

Ist Mode eine Frage von Geld? Wie teuer ist guter Geschmack? Wo hört bei Geld der Spass auf? Diese und weitere spannende Fragen stellten wir Manuela Tatjana Frey, Stefan Büsser, Reto Hanselmann und Zoe Torinesi.
Neugierig auf die Antworten? Dann hören Sie rein. Neben den wöchentlichen Episoden streuen wir ab sofort in unregelmässigen Abständen auch längere Folgen mit Spezialgästen ein. Abonnieren Sie den Podcast über den Streamingdienst Ihrer Wahl und verpassen Sie keine Folge mehr!
 

 

Yannick Blättler

Yannick Blättler (28) ist Unternehmer, Kreativkopf und Geniesser. Als Experte der Generationen Z und Alpha beraten er und sein Team der Firma Neoviso Unternehmen im Umgang mit jungen Menschen, als Kunden und Mitarbeitende. Als Speaker steht er auf der grossen Bühne, als Content Creator entwickelt er zielgruppenspezifische Inhalte, die ankommen. Er hat einen Master in Business Innovation von der Universität St. Gallen in der Tasche und wohnt in Hergiswil (NW). Noch während dem Studium gründete er 2016 seine Firma Neoviso, wo er als Geschäftsführer und Head of Apéro tätig ist. Privat kocht er gerne, ist offline und probiert mit seinen ehemaligen Studienkollegen im selbst gegründeten Kochclub regelmässig neue Spezialitäten aus.
 

 

Zoe Torinesi

Bevor sie wieder zurück in die Schweiz kam, arbeitete Zoe Torinesi nach ihrer Schulzeit als internationales Model. Als Moderatorin trifft man sie auch heute an verschiedenen Anlässen und immer wieder im Rahmen von TV-Produktionen. Aufgewachsen ist sie in Solothurn, ihre Liebe zu gutem Essen verdankt sie sicher auch ihren italienischen Wurzeln. 2014 gründete sie die Kochplattform Cookinesi, auf der sie gemeinsam mit ihrem Team Rezepte kreiert und viel Wissenswertes über die Ess- und Trinkkultur verrät. 2019 publizierte sie ihr erstes Kochbuch voller inspirierenden Feierabendgerichte. Sie mag Pasta und sass mit unserem Host, Andrin Willi, in der Jury der TV-Sendung Beef-Club. Ein Finanz-Tanz also, mit Fleisch am Knochen, aber selbstverständlich über Geld, Glück und Zukunft.
 

© Elijah Castson

Reto Hanselmann

Gerne wird Reto Hanselmann als "It-Boy" bezeichnet. Gelernt hat er Koch und Restaurantfachmann, hauptberuflich veranstaltet der Vollblutgastgeber angesagte Events und Partyformate, wie das Oktoberfest "Hanselmann's Wiesn" in Zürich, die "Made in the 90ies'-Party" oder die wohl bekannteste Halloween-Party des Landes "Season of the Witch". Seine Partylaune ist legendär, seine Stimme hörte man regelmässig auf Radio Energy, aber auch sonst tut er vieles um im Gespräch zu bleiben. Zum Beispiel servierte er 2016 immer mittwochs im Restaurant Kaufleuten und spendete seine Gage für einen wohltätigen Zweck.
 

 

Stefan Büsser

Stefan Büsser hat seine kaufmännische Lehre beim Ringier-Verlag absolviert, bekannt geworden ist er beim Blick, wo er als Gonzo-Praktikant gewirkt hat. Im Kanton Aargau, genauer gesagt in Jonen, hat er aus einem Keller eines der ersten Internet-Radios der Schweiz betrieben. Stefan Büsser ist VJ, Moderator, Comedian, Autor, Podcaster und Tausendsassa. 2017 wurde er zum beliebtesten Zürcher gewählt. 
 

 

Manuela Tatjana Frey

Manuela Tatjana Frey ist eine Aargauerin, die man kennen sollte. Das Topmodel aus Brugg ist im Alter von 15 nach New York ausgewandert, ihre Karriere führt sie um die Welt, sie arbeitet für Brands wie Chanel, Dior oder Fendi. 63 Fashion-Shows pro Saison sind bei ihr keine Seltenheit. Eine Fashionqueen sei sie dennoch nicht, verrät sie. 
 

 

Gastgeber

Andrin Willi

«Zugegeben: Ich bin eher Gastronomie- als Banking-Experte, umso mehr freut es mich, den AKB Podcast Finanz-Tanz hosten und produzieren zu dürfen. Neugierig bin ich von Haus aus, aber ich habe in meiner journalistischen Karriere auch gelernt, die richtigen Fragen zu stellen. Ob am Radio, am TV, als Moderator auf der Bühne oder für andere Podcasts - seit über 20 Jahren produziere ich Inhalt für Anspruchsvolle. Als Content Creator begeistere ich mich auch für die vielfältigen Aspekte der AKB. In meiner Freizeit esse ich. Ich koche. Ich reise. Ich lese. Ich schreibe. Manchmal Bücher. Vielfach bleiben gute Erzählungen. Oft Erinnerungen, und neue Kontakte entstehen zu inspirierenden Menschen, die ich in meinen vielfältigen Aktivitäten gerne miteinander vernetze.»

 

Gäste

AKB Fachspezialisten

 

Reto Brugger

«Als Leiter Produktmanagement e-Banking und Basisdienstleistungen bin ich für eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen innerhalb der AKB verantwortlich. Das spannende Aufgabengebiet reicht von der digitalen Kundeneröffnung über unser Konto- und Kartensortiment, Bancomaten, Cashdesk Dienstleistungen in Filialen bis hin zu Zahlungsverkehrsprodukten wie die neue QR-Rechnung. Neben diesen Basisprodukten gehören digitale Dienstleistungen wie e-Banking, Mobile Banking sowie TWINT und weitere Mobile Payment Lösungen wie ApplePay, GooglePay oder SamsungPay in unser Aufgabengebiet. Als Produktmanagement beobachten wir zudem die neusten Trends und Marktentwicklungen in unserem Fachbereich. Wir stossen Innovationen und Projekte wie zum Beispiel die digitale Unterschrift an oder laden Kundinnen und Kunden an Workshops ein und befragen sie nach ihren Bedürfnissen, um eine darauf abgestimmte Produktlösung entwickeln zu können. Langweilig wird es mir entsprechend eher selten».

 

Sascha Haudenschild

«Als Leiter der Vermögensverwaltung bin ich zuständig für die Verwaltung aller an die Bank delegierten Vermögen sowie der eigenen AKB-Fonds. Diese Gelder werden uns von Kundinnen und Kunden anvertraut, um sie nach bestem Wissen und Gewissen nach den zuvor besprochenen Vorgaben an den Finanzmärkten anzulegen. Wir sind uns bewusst, dass die zur Verfügung gestellten Gelder in den meisten Fällen über viele Jahre hart erarbeitet wurden und es ein besonderer Vertrauensbeweis ist, wenn uns die Kundinnen und Kunden mit der Verwaltung dieser Gelder beauftragen. Entsprechend sorgfältig gehen wir selbstverständlich damit um».

 

Regula Simsa Lazic

«Als Anlagespezialistin Nachhaltigkeit bei der AKB bin ich dafür zuständig, nachhaltige Aspekte in unsere Investitionsprozesse zu integrieren. Auch als Aktienanalystin und Portfoliomanagerin war es für mich zentral, über Finanzkennzahlen hinaus zu denken und den Charakter der jeweiligen Investition zu verstehen. Gerade nachhaltige Kriterien ermöglichen dies. Es freut mich sehr, dass solche Aspekte in der Finanzbranche zunehmend an Bedeutung gewinnen und damit Kapital in nachhaltige Bereiche gelenkt und diese so gefördert werden. Auch privat beschäftige ich mich sehr gerne damit, über Lesen und Reisen neue Aspekte unserer Welt kennen und verstehen zu lernen.»

 

Fabian Gürber

«Better safe than sorry - gemäss diesem Sprichwort berate ich seit mehr als zehn Jahren meine Kundinnen und Kunden im Vorsorgebereich. Nach meiner Grundausbildung auf einer Bank, habe ich die höhere Fachschule Banking und Finance abgeschlossen. Danach folgte eine Weiterbildung im Pensionskassenbereich, und seit knapp vier Jahren arbeite ich als Finanzplaner bei der AKB. Als Ausgleich betätige ich mich privat etwas risikoreicher im Sport. Zudem lerne ich gerne neue Orte und Kulturen kennen und verbringe viele Ferientage auf Entdeckungstour im Ausland. So finde ich die richtige Balance in meinem Leben, um meine Kundinnen und Kunden im Job bestens zu beraten.»

 

Laura Melliger

«Als Finanzplanerin berate ich Menschen auf ihrem Weg zur Pensionierung. Dabei erarbeite ich individuelle Einkommens- und Vermögenskonzepte, um die finanziellen Möglichkeiten aufzuzeigen, den richtigen Zeitpunkt festzulegen und die Steuersituation zu optimieren. Dass jede Kundensituation individuell ist und es keine Musterlösung gibt, macht meine Tätigkeit besonders interessant. Diese Abwechslung sowie die Zusammenarbeit mit der Kundschaft geniesse ich sehr. Privat stehen Zahlen und Finanzen bei mir nicht an erster Stelle. Ich bin gerne in der Natur, mache Spieleabende mit Freunden und Familie oder gehe gerne in guten Restaurants essen.»

 

Finanz-Tanz abonnieren

 

logo von apple podcast

Apple Podcast

spotify Podcast

Spotify

Google Podcast

Google Podcast

deezer Podcast

Deezer

 

Wir sind persönlich für Sie da

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen, die Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und Werbemassnahmen personalisieren zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.