28. Dezember 2021 | Medienmitteilungen

Neuer Niederlassungsleiter AKB Seengen

Manuel Calvo übernimmt per 1. Januar 2022 die Leitung der Niederlassung Seengen der Aargauischen Kantonalbank (AKB).
Neuer Niederlassungsleiter AKB Seengen
Manuel Calvo übernimmt per 1. Januar 2022 die Leitung der Niederlassung Seengen der Aargauischen Kantonalbank (AKB). Er folgt im Rahmen einer geordneten Nachfolgeplanung auf Barbara Stutz, welche die Niederlassung seit Jahren mit grossem Engagement und Erfolg führte. Die AKB dankt Barbara Stutz für ihren Einsatz und wünscht ihr viel Freude als Kundenberaterin Private Senior innerhalb der Aargauischen Kantonalbank.

Mit Manuel Calvo setzt die AKB auf einen erfahrenen Finanzspezialisten mit umfassendem Fachwissen und langjähriger Erfahrung. Das Marktgebiet kennt er bestens, seit 2017 ist Manuel Calvo bei der AKB in Seengen als stellvertretender Niederlassungsleiter tätig. «Ich freue mich, mit einem eingespielten Team den Erfolg der AKB in Seengen fortzuführen und die Kundinnen und Kunden weiterhin mit individuellen Lösungen zu unterstützen.»

Vor seiner Anstellung bei der AKB war Manuel Calvo einige Jahre bei einer Schweizer Grossbank und anschliessend über 10 Jahre bei einer Aargauer Regionalbank als Privatkundenberater tätig. Manuel Calvo verfügt über einen eidg. Fachausweis als Finanzplaner und spricht 6 Sprachen.

Manuel Calvo lebt in Staufen. In seiner Freizeit trifft man ihn oft auf dem Fussballplatz, er trainiert den FC Suhr in der 2. Liga. Nebst dem Spiel mit dem Ball, wandert, liest und reist der Aargauer gerne.

Die AKB freut sich, mit Manuel Calvo einen aus fachlicher und persönlicher Sicht geeigneten Nachfolger aus den eigenen Reihen als Niederlassungsleiter zu begrüssen.

Für Rückfragen 
Christine Honegger
Leiterin Kommunikation & Nachhaltigkeit
christine.honegger@akb.ch
Telefon 062 835 75 90

 

Wir sind persönlich für Sie da