Stabsübergabe AKB Olten

Marco Fink ist neuer Regionalleiter Olten

Seit 1. Januar 2020 führt Marco Fink in der Funktion des Regionalleiters die Aargauische Kantonalbank Olten. Er löst Jörg Sutter ab, der sich nach 16-jähriger erfolgreicher Tätigkeit als Regionalleiter per Juni 2020 in den Ruhestand begibt.

Mit der Ernennung von Marco Fink setzt die AKB auf einen ausgewiesenen Finanzspezialisten mit breiter Erfahrung und einer starken regionalen Verankerung. Marco Fink bringt Führungserfahrung im Credit Risk Management bei einer Regionalbank mit und leitete mehrere Jahre das Firmenkundengeschäft einer Grossbank in der Region. Zuletzt war er für den Aufbau einer Niederlassung für eine Privatbank verantwortlich. Marco Fink verfügt über diverse Fach- und Führungsweiterbildungen. Er ist verheiratet und wohnt in der Region Olten.

In den vergangenen Monaten hat sich Marco Fink in sein Tätigkeitsgebiet eingearbeitet und mit der Kultur der AKB vertraut gemacht. Die AKB ist überzeugt, mit Marco Fink einen fachlich und persönlich ausgezeichneten Nachfolger für Jörg Sutter gefunden zu haben.

Mit Jörg Sutter verabschiedet sich ein Regionalleiter, der seine Aufgabe mit viel Engagement und dem richtigen Gespür für die Wünsche seiner Kundschaft ausübte. Unter seiner Führung hat sich die Region Olten äusserst erfreulich entwickelt. Bis zu seiner Pensionierung im Juni 2020 unterstützt Jörg Sutter seinen Nachfolger sowie seine Kolleginnen und Kollegen. Die AKB dankt ihm für seinen langjährigen Einsatz und wünscht ihm für seinen neuen Lebensabschnitt bereits heute viel Freude und alles Gute.

Für Rückfragen

Sandra Aebli
Fachspezialistin Kommunikation
sandra.aebli@akb.ch
Telefon +41 62 835 75 43


Publiziert von: Aargauische Kantonalbank