keepAlivePixel

Eigenverwaltung

Diese Seite enthält Werbung für Finanzdienstleistungen und/oder -instrumente.
Die Eigenverwaltung macht es Ihnen leicht, Ihre Wertschriften einfach und bequem aufzubewahren und zu bewirtschaften.

Mit der Eigenverwaltung einfach an die Börse

Mit der AKB Eigenverwaltung erhalten Sie einen Zutritt zu unserer Online-Plattform. Diese öffnet Ihnen den Zugang zu den wichtigsten Börsen der Welt. Damit das Handeln von Aktien, Obligationen, Fonds, Strukturierten Produkten und Warrants so einfach wie möglich gelingt, ist unsere Plattform übersichtlich aufgebaut und einfach zu nutzen.

Was bietet Ihnen die AKB Eigenverwaltung?

Sie treffen Ihre Anlageentscheide selber und benötigen keine Beratung. Auf unserer Online-Plattform bieten wir Ihnen detaillierte Marktdaten, objektive Titelratings, News und Tools für professionelles Charting. Über diese Plattform handeln Sie an ausgewählten schweizer und ausländischen Börsenplätzen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Online-Plattform für Ihre Börsengeschäfte – egal ob von zuhause oder von unterwegs

Detaillierte Marktdaten zum aktuellen Geschehen an den Finanzmärkten

Objektive Titelratings von «theScreener» unterstützen Sie bei Ihren Entscheidungen

Professionelles Charting

Wertschriftenverzeichnis für Steuerzwecke

Weiterleitung der vereinnahmten Retrozessionen

Anlagetarif

Depotvermögen Tarif pro Quartal
bis CHF 500'000.- 0.08%
ab CHF 500'000.- 0.07%
Minimumgebühr CHF 25.-

Börsenkommissionen

Transaktionsvolumen Handelsplatz CH sowie nicht kotierte Anlagefonds
bis CHF 50'000.- 0.375%
bis CHF 100'000.- 0.300%
bis CHF 500'000.- 0.225%
ab CHF 500'000.- 0.1125%
Mindestkommission CHF 25.-

Auftragserfassung via e-Banking. Bei Transaktionen via Telefon 0800 055 555 (Anrufe aus der Schweiz kostenlos) oder über einen ausländischen Handelsplatz wird ein Aufschlag erhoben.

Gut zu wissen

Börsenplätze

Die Börsenplätze finden Sie unter Börsenhandel (e-Trading) auf unserer e-Banking-Seite.

Börsenhandels-Hotline

Auftragserfassung via e-Banking. Die Hotline für Ihre Börsenaufträge erreichen Sie wochentags (Ausnahme: Feiertage) von 07:45 Uhr bis 17:45 Uhr unter 0800 055 555 - Bei Transaktionen via Telefon oder über einen ausländischen Handelsplatz wird ein Aufschlag erhoben.

Handelbare Titel

Im AKB e-Banking handeln Sie mit kotierten Aktien, Obligationen, strukturierten Produkten und Anlagefonds.

Handelszeiten

Rund um die Uhr können Sie auf Ihren aktuellen Depot-Bestand zugreifen und Aufträge erfassen. Die Aufträge werden zu den handelsüblichen Börsenzeiten gehandelt und ausgeführt.

Auftragsarten

Über unser e-Banking können Sie Bestens-, limitierte und Conditional-Aufträge erfassen. Wir empfehlen Ihnen, bei Börsenaufträgen eine Limite zu setzen. Sie schützen sich damit vor dem Kursrisiko, das bei schwankungsanfälligen Titeln entstehen kann.
Wenn Sie Conditional-Aufträge (Stop loss / Stop limit) erfassen möchten, müssen Sie dies zuerst bei Ihren e-Banking Einstellungen aktivieren. Danach erscheint in der Verkaufsmaske das entsprechende Feld für die Trigger-Limite.
  • Stop loss - Sobald die Trigger Limite erreicht wurde, wird der Auftrag bestens an die Börse weitergeleitet.
  • Stop limit - Sobald die Trigger Limite erreicht wurde, wird der Auftrag mit dem definierten Limit an die Börse weitergeleitet.

Valoreneröffnung

Falls Sie einen Valor eröffnen möchten, können Sie entweder gemäss Anleitung den Prozess der Valoreneröffnung durchführen oder unsere Börsenhandels-Hotline wochentags (Ausnahme: Feiertage) von 07:45 Uhr bis 17:45 Uhr wie folgt kontaktieren:
  • E-Mail: boersenhandel@akb.ch (nur für Valoreneröffnungen - Börsenaufträge werden nicht akzeptiert)
  • Telefon: 0800 055 555

Das könnte Sie auch interessieren

Wir sind persönlich für Sie da

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen, die Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und Werbemassnahmen personalisieren zu können. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.