15. Dezember 2021 | Medienmitteilungen

Weihnachtsspende für Tierlignadenhof Kaisten

Die Weihnachtskarte der AKB wird dieses Jahr gemeinsam mit dem Tierlignadenhof Kaisten herausgegeben.
Weihnachtsspende für Tierlignadenhof Kaisten
Die jährliche Weihnachtskarte der Aargauischen Kantonalbank (AKB) wird gemeinsam mit einer Aargauer Institution herausgegeben. Dieses Jahr fiel die Wahl auf den Tierlignadenhof Kaisten. Pro verschickte Karte kommt der Institution ein Betrag zugute. Die diesjährige Spende beträgt CHF 4200.

Der Tierlignadenhof Kaisten setzt sich seit über 23 Jahren für das Tierwohl ein. Dabei geht es nicht nur darum, Tieren in Not zu helfen. Die Schwestern Janina und Stefanie Sutter streben ein harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Tier an. Ein wichtiger Eckpfeiler stellt dabei die Information zur artgerechten Haltung der Tiere dar.

Der Tierlignadenhof wird als Oase des Friedens, als Platz zum Kräftesammeln und als Paradies für Tiere wahrgenommen. Die Spende der AKB hilft, die für Mensch und Tier wichtige Institution in ihren Tätigkeiten zu unterstützen. «Wir sind sehr dankbar für diese Spende. Damit unterstützt die AKB unsere Vorhaben zum Tierwohl und der artgerechten Tierhaltung», freuen sich Janina und Stefanie Sutter vom Tierlignadenhof Kaisten.

Für Rückfragen 
Christine Honegger
Leiterin Kommunikation & Nachhaltigkeit
christine.honegger@akb.ch
Telefon 062 835 75 90

Wir sind persönlich für Sie da